Gaming PC für 800-850 Euro : Intel™ Kaby Lake – Gtx 1060 – Januar 2018

Heute entdecken wir die beste Konfiguration für einen Gaming PC von 800 bis 850 Euro.

Wie immer wird auch diese Konfiguration, die du weiter unten lesen wirst jeden Monat aktualisiert, also wirst du keine veralteten oder zu alte Konfigurationen erwerben.

Ich denke das ist eine der besten Konfigurationen in Angesicht von Preis-Leistungs-Verhältnis und du wirst gleich merken warum!

Achtung: Dieser Artikel wurde am 15/09/2017 aktualisiert

Der Qualitätsunterschied im Vergleich mit vorherigen Konfigurationen ist gewaltig!

Mit dieser Konfiguration verfügst du über top Qualität und Langlebigkeit.

Lese den Artikel bis zum Ende um zu erfahren, wie du den für dich geeigneten PC deinen Ansprüchen nach persönlich gestalten kannst!


Intel Kaby Lake Konfiguration für 800-850 Euro: Der definitive Ratgeber um den bestmöglichen Gaming PC zusammenzustellen und eine unglaubliche Grafik zu genießen.

gaming pc 800 850 euro

Gaming PC 800-850 Euro: Basiskonfiguration
Prozessor Intel i5-7500
Grafikkarte GIGABYTE GeForce GTX 1060 6GB
Mainboard ASRock H270 Pro4
Arbeitsspeicher Ballistix Sport LT 2×4 GB
PC-Gehäuse Corsair Spec-01
Festplatte WD Blue 1 TB
Netzteil Antec VP600P

PRO TIP : Lege jetzt deine Konfiguration in deinen Amazon Einkaufswagen um Mitteilungen über Preisänderungen zu bekommen!

Das ist die Basiskonfiguration für einen Gaming PC zu 850€.

Jetzt zeige ich dir eine andere Tabelle.

Rechts findest du Komponenten von höherer Qualität, die natürlich etwas teurer sind und links zeige ich dir wo du sparen kannst um nicht mehr als 800€ auszugeben.

Ich möchte dich daran erinnern, dass du alle Komponenten die du möchtest auswählen kannst, du kannst also einen besseren Prozessor nehmen und bei anderen Komponenten wie z.B. beim PC-Gehäuse sparen.

Alle Teile die ich dir empfehle sind miteinander kompatibel.

Komponenten zum sparen Komponenten von besserer Qualität
Prozessor Intel i5-7400 (-€20) Intel Core i5-7600 (+€20)
Grafikkarte Gigabyte GTX 1060 3 GB (-€60) MSI GeForce GTX 1070(+€100)
Mainboard MSI B250M Bazooka (-€20) MSI H270 Gaming M3 (+€20)
Arbeitsspeicher N/A Ballistix Sport 2×8 GB 2400Mhz (+€60) 
PC-Gehäuse Enermax Ostrog (-€10) Zalman Z11 Plus (+€10)
Festplatte N/A N/A
SSD N/A Kingston SSDNow UV400 120 GB (+€40)
Netzteil N/A EVGA 600-K2 (+€10)

Intel Skylake i5-7500: Der Prozessor für dich falls du einen nachhaltigen Gaming PC möchtest, der sich in allen Situationen ausgezeichnet verhält


Dieser Prozessor ist perfekt und es gibt nicht was er nicht machen könnte. Ich möchte erwähnen, dass wir den i7 aus zwei Gründen nicht verwenden: Erstens weil er nicht ins Budget passt (kostet etwa 130 Euro mehr) und zweitens, weil du ihn nicht aufs volle auslasten könntest.

Der i5-7500 ist ein Prozessor den du so stark belasten kannst wie du nur möchtest und trotzdem wird es dir schwerfallen ihn zu überlasten.

Er eignet sich auch hervorragend für alle die anfangen wollen ihr Gameplay auf Youtube zu speichern: verhält sich gut beim Gaming und hält unserer GTX 1060 einmalig stand, wobei er dabei hilft, volle Kraft aufzuweisen.

Ich möchte außerdem erwähnen, dass der i5-7500 vor weniger als zwei Monaten erschienen ist und mit sich eine brise von frischer Technologie bringt.

Durch den Kauf wirst du einen spitzenmäßigen PC haben, der auch in fünf Jahren noch auf dem letzten Stand der Technologie sein wird. Viel Geld für einen Gaming PC auszugeben ist eine Investition und keine Ausgabe, denn noch nach vielen Jahren wird er dir noch nützlich sein.

Daher ist es besser gleich das Beste vom Besten auszuwählen, habe ich nicht recht?

Die Alternativen sind die Brüder i5-7400 und i5-7600.

Ich glaube dieser i5-7500 wäre der am besten passende unter den dreien

Der 7400 verfügt über etwas geringere Frequenzen (stellen jedoch kein Problem dar).

Der 7600 kostet 20 Euro mehr aber bringt keine großen Unterschiede in der Leistung.

In jedem Fall, egal für welchen du dich entscheidest, dein Gaming PC wird mit einem dieser drei Prozessoren immer auf dem neusten Stand der Technik sein.

Klicke hier um den Intel Core i5-7500 Prozessor zu kaufen

Klicke hier um den Intel Core i5-7400 Prozessor zu kaufen

Klicke hier um den Intel Core i5-7600 Prozessor zu kaufen


Spielen bei maximalen Details mit einem Gaming PC der 800 – 850 Euro kostet und über die nagelneue GTX 1060 verfügt

Endlich sind wir in der Lage die neuen Grafikkarten von NVIDIA in unseren Konfigurationen einzusetzen.

Wir haben lange darauf gewartet, dass die Preise sich stabilisieren und es ist fast so weit.

Ich möchte dir heute die 6GB Version der GTX 1060 empfehlen, also Leistung pur für einen perfekten Computer.

Die Leistung die sie dir zu geben verspricht ähnelt deren der “alten” GTX 980 aber für etwa nur die Hälfte des Preises.

Ich empfehle dir diese Karte mit einem guten Monitor zu unterstützen. Auch beim Spielen in Full HD mit maximalen Details wirst du ihre volle Leistung nicht benötigen, also kannst du ruhig deinen Spaß mit 2K haben (wenige Filter behebend) oder mit 144 Hz um eine ganz andere Art von Spielen zu erleben.

Die heutigen Alternativen sind hauptsächlich 2 : die alte Glorie, also die GTX 970 oder die RX 480.

Die erste empfehle ich dir, sie wird mit der Zeit ihren Platz den neueren Karten überlassen die besser optimiert werden. Die zweite scheint von der Leistung her etwas schwächer auszufallen, aber das wichtigste dabei ist, dass es unmöglich ist sie zu menschlichen Preisen zu finden.

Deshalb erscheint die GTX 1060 als die beste Wahl für einen Gaming PC im Bereich von 800 Euro, ohne dafür auf einen Ausgleich sinken zu müssen und um die maximale Spielerfahrung zu erleben

Sehen wir einmal wie sie sich bei verschiedenen Spielen in Full HD bei maximalen Details verhält.

Battlefield 4 95 fps
GTA V 90 fps
The witcher 3 65 fps
Metal Gear Solid V 90 fps
Fallout 4 90 fps

Falls du etwas mehr sparen möchtest kannst du immer noch den Kauf der GTX 1060 in der 3GB Version in Betracht ziehen. Die Unterschiede sind kaum deutlich, du könntest ein Paar Filter und Spieldetails weniger ansetzten und würdest zukünftig ein klein wenig eingegrenzt sein (was von keiner Bedeutung ist) aber du würdest viel Geld dabei sparen.

Es ist letztendlich deine eigene Entscheidung :).

Klicke hier um die Gigabyte GTX 1060 3 GB zu kaufen

Klicke hier um die Gigabyte GTX 1060 6 GB Grafikkarte zu kaufen


Ein Mainboard der letzten Generation für den richtigen Preis um deinem Gaming PC für 800-850 Euro standzuhalten: ASrock H270 Pro4

Es ist selbstverständlich, dass ein gutes Mainboard die Basis eines guten Gaming PCs ist, wenn man bedenkt, dass über sie “Informationen” für den ganzen PC dirigiert werden.

Aber lohnt es sich wirklich für diese Komponente viel Geld auszugeben?

Die Antwort ist einfach: wir müssen das richtige ausgeben.

Dieses Mainboard ist nicht voller Schnickschnack wie die Gaming M3, die ich bei den fakultativen Komponenten aufgelistet habe, tatsächlich haben wir keine Features wie den “killer lag”, aber was sie tun soll, das tut sie auch bestens. Egal welchen Skylake Prozessor du auswählst, mit diesem Mainboard kann nichts schiefgehen. Sehen wir es uns einmal detailliert an.

Das ASrock H270 Pro4s bietet Socket LGA 1151 (und zwar für Intel Skylake), Unterstützung für RAM DDR4 mit einer Frequenz von 2400Mhz, 8 USB 8.0 Eingänge (6 auf der Rückseite und 2 falls am PC-Gehäuse vorhanden). Es gibt dazu HDMI und DVI in Bezug auf die Videoeingänge.

Es fehlt aber dafür der VGA Eingang. Solltest du einen Monitor mit diesem Eingang haben, reicht dir ein Adapter wie dieser um das Problem zu lösen.

Falls du sparen möchtest, empfehle ich dir das MSI B250M Bazooka, ein Mainboard das sich für seinen Preis gut schlägt.

Falls du bei der Zusammenstellung deines PCs sparen möchtest, solltest du hier damit beginnen!

Klicke hier um das MSI H170 Gaming M3 Mainboard zu kaufen

Klicke hier um das ASrock H270 pro4 Mainboard zu kaufen

Klicke hier um das MSI B250M Bazooka Mainboard zu kaufen


DDR4 Arbeitsspeicher zum bestmöglichen Preis, der deinem Gaming PC zu 800-850 Euro den nötigen Schub gibt: Kingstone HyperX Fury 2x4GB 

Die DDR4 Arbeitsspeicher lassen sich momentan noch für sehr hohe Preise finden, aber nicht diese. Noch bis vor kurzer Zeit dienten sie nur den Intel x99 Konfigurationen (hochpreisige Konfigurationen), also wer sie kaufte scheute keine Kosten.

Heute sind sie bei “Mainstream” Konfigurationen wie diese für 800 Euro obligatorisch und haben einen deutlich geringeren Preis, der für alle zugänglich ist.

Diese Konfiguration hat keinen Bedarf für Overclock um gut zu laufen, Frequenzen von 2400Mhz sind mehr als nötig und außerdem ist das die maximale Frequenz die vom Mainboard unterstütz wird.

Falls du weniger ausgeben möchtest, kannst du dir erst einmal eine Reihe Arbeitsspeicher mit 4GB Kapazität kaufen, wann du dann über ein besseres Budget verfügst kannst du eine weitere Reihe dazu kaufen, womit du deine Ausgaben in zwei Teilen kannst und nicht auf Leistung verzichten musst.

Für etwa 130 Euro kannst du den gleichen Arbeitsspeicher mit insgesamt 16GB Kapazität kaufen.

Ganz sicher ein kräftiger Schub für deinen Gaming PC, jedoch für einen etwas hohen Preis.

Klicke hier um den Ballistix Sport 2×4 GB Arbeitsspeicher zu kaufen

Klicke hier um den Ballistix Sport 2×8 GB Arbeitsspeicher zu kaufen


Corsair carbide Spec-01 Ein ökonomisches PC-Gehäuse mit einmaligem Design, LED Fan, Platz für jede Grafikkarte und gute Durchlüftung. Was kann man noch mehr verlangen?

Wir haben dieses PC-Gehäuse schon einmal bei der Konfiguration für 700-750 Euro gesehen und werden es auch bei dieser verwenden, wenn man das Preis-Leistungs-Verhältnis in Betracht zieht, welches hier phänomenal ist.

Das corsair Spec-01 präsentiert sich mit einem sehr attraktiven Design, das unserem Gaming PC einen spektakulären Look verschafft. An der Vorderseite befindet sich ein Grill mit vertikalen Strichen durch die man den Fan mit rotem LED Licht sehen kann. Ein wirklich toller Effekt.

Die konstruktive Qualität ist wirklich sehr gut. Das vordere Panel ist aus einem sehr stabilen Kunststoff, der sich nicht verbiegt und sich nicht verformt, der Rest des Gehäuses ist aus Metall. Insgesamt können fünf Fans eingebaut werden: zwei vorne, einer hinten und einer oben. Der Kauf von weiteren Fans mit LED verleiht dem Gehäuse einen einzigartigen Look.

Die Masse sind 200 x 413 x 467 mm. Was die Spezifikationen angeht befinden sich zwei USB Ports vorne (davon ist eins ein 3.0) und wie immer Eingang für Kopfhörer und Mikrofon. Unterstützt werden Kühlkörper bis zu einer Höhe von 165mm und Grafikkarten bis zu einer Höhe von 420mm (es passt sogar eine GTX 1080).

Klicke hier um das Corsair Spec-01 PC-Gehäuse zu kaufen


Wie man einen Gaming PC für 800-850 Euro effizient versorgt: Antec VP600P

Das Antec VP600P ist von der Qualität her ein wirklich einwandfreies Netzteil. Der Preis dafür, verglichen mit anderen Produkten von demselben Produzenten ist wirklich gering, wodurch du für wenig Geld ein Netzteil bekommst, dass in der Lage ist alle deine Komponenten ausgiebig zu versorgen, dazu kommt, dass du für die Zukunft noch Spielraum für Upgrades hast.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist wirklich erstaunenswert : es kann für 55-65Euro erworben werden. Ein wirklich guter Preis, wenn man bedenkt was man dafür bekommt. Der einzige Nachteil dabei ist, dass es nicht modular ist, aber um ein Netzteil zu finden, dass über diese Eigenschaft verfügt, müssen wir etwas mehr Geld dafür ausgeben.

Falls du ein Qualitätsprodukt möchtest und das Antec nicht verfügbar ist, solltest du nach dem jou jye da 620w suchen, aber nur falls es genauso viel wie das Antec kostet denn die beiden verfügen über eine ähnliche Bauweise.

Klicke hier um das Antec VP600P Netzteil zu kaufen


Speicher von hoher Qualität: Hard-Disk caviare blue 1 TB Festplatte um aufzubewahren was unser Gaming PC benötigt.

Das ist eines der wenigen Teile bei dem wir keinen Zweifel an unserer Wahl haben. Die beste Festplatten Marke zu einem einmaligen Preis.

Nicht umsonst werden wir diese Festplatte bei Konfigurationen die 1000 Euro oder mehr kosten verwenden.

Letztendlich wissen wir sehr gut für was eine Festplatte von guter Qualität nützlich ist: unsere Spiele aufbewahren! 

Der Preis ist auf der gleichen Ebene von anderen Festplatten mit 7200 RPM, aber präsentiert sich reaktiver (natürlich sind wir nicht auf der Ebene einer SSD).

Das beste was du für deinen Gaming PC bekommen kannst.

Klicke hier um die Western Digital Caviar Blue Festplatte zu kaufen


Endlich eine SSD in der Konfiguration für 800 Euro : Kingstone SSDnow V400

Dir wird aufgefallen sein, dass in der Haupttabelle keine SSD inbegriffen war, trotzdem möchte ich dir darüber erklären.

Denn es wäre ein guter Kompromiss bei der Grafikkarte und beim Mainboard zu sparen um eine SSD einzusetzen.

Lohnt es sich? Auf jeden Fall, eine SSD verändert dein Leben!

Eine SSD in einen PC einzubauen bedeutet nur eins:

Einfach nur unglaubliche Leistungen.

Die SSD ist im Stande den Start des PCs, das Öffnen von Programmen und das Surfen im Internet zu beschleunigen. Das hat natürlich auch positive Auswirkungen auf dem Laden eines Spiels.

Du weißt doch wie lange es dauert das GTA V zu starten? Vergiss das Warten

Ich habe absichtlich diese ausgewählt da sie eine der günstigsten auf dem Markt überhaupt ist. Ich selbst habe sie eingesetzt um ein altes Notebook von zehn Jahren wiederzubeleben. Das Resultat hat mich überrascht.

Ich kam von mehr als drei Minuten Startzeit auf 15 Sekunden. Und das Notebook hat fragliche SATA 2 Ports. Unglaublich.

Das ist eine Komponente das man einfach haben muss.

Klicke hier um das Kingston SSDNow UV400 SSD zu kaufen


Wie wählst du den Aftermarket CPU-Kühler für deinen Gaming PC von 800 bis 850 Euro

Es gibt einen weiteren Komponenten den du kaufen könntest, der aber nicht obligatorisch ist: der CPU-Kühler.

Eigentlich verfügst du schon über einen CPU-Kühler, der sich im Prozessor befindet, jedoch ist seine Leistung nicht die Beste und er ist auch etwas laut.

Die Prozessoren i5 7400, 7500 und 7600 werden nur sehr gering warm da sie nicht überclockbar sind und benötigen keine sehr leistungsstarken CPU-Kühler um gekühlt zu werden. Ich empfehle dir daher nicht mehr als 50 Euro für einen CPU-Kühler auszugeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.